Torgau

    Aus Lexikon Zweiter Weltkrieg

    Kreisstadt an der Elbe zwischen Dessau und Dresden mit 17 700 Einwohnern (1942). In Torgau trafen am 25.4.45 gegen 16 Uhr Truppen der sowjetischen 58. Gardeschützendivision der 5. Gardearmee (Schadow) mit Teilen der 68. US-Division (Reinhardt) der 1. US-Armee (Hodges) aufeinander und zerschnitten damit den restlichen deutschen Kampfraum in zwei Teile. Als Stelle der Begegnung wurde nachträglich aus symbolischen Gründen die Strommitte auf einer zerstörten Brücke gewählt und nicht das Ostufer der Elbe, wo das Treffen tatsächlich stattfand.