Tiflis

    Aus Lexikon Zweiter Weltkrieg

    Hauptstadt der Sowjetrepublik Georgien, Standort der Uprawlenije 7236. Das erste Lager wurde in Tiflis bereits 1942 für Gefangene der Kaukasusfront errichtet und entwickelte sich mit der Zeit durch Aufnahme von deutschen Soldaten aus den Kampfräumen um Melitopol und Nikopol zur eigentlichen Lagergruppe. 1944 erfolgten u.a. Zugänge durch den Verlust der Krim und den Zusammenbruch der Heeresgruppe Mitte. Bis Frühjahr 45 starben etwa 85% der Belegschaft. Die Lager wurden mit Kapitulationsgefangenen wieder aufgefüllt.