Susdal

    Aus Lexikon Zweiter Weltkrieg

    sowjetische Stadt in der Zentralregion, Standort der Uprawlenije 160. Das als Lagergruppe bezeichnete Susdal war ein großes Durchgangslager mit mehreren Abteilungen; es wurde nach der Kapitulation der deutschen 6. Armee Anfang 43 errichtet. Allein von Februar bis Mai 43 starben von den in schlechtem Gesundheitszustand eingelieferten Soldaten infolge mangelhafter Versorgung rund 1200 Mann. 1945 wurde Susdal aufgelöst.