Supreme Headquarters Allied Expeditionary Force

    Aus Lexikon Zweiter Weltkrieg

    (SHAEF), oberster Generalstab der alliierten Streitkräfte auf dem europäischen Kriegsschauplatz unter Oberbefehlshaber Eisenhower, Mitte Februar 44 gegründet durch Zusammenfassung des COSSAC (Chief of Staff Supreme Allied Commander, General Morgan) und des AFHQ (Allied Force Headquarters). Zunächst mit der Planung von "Overlord" für die Landung in der Normandie befasst, leitete, koordinierte und organisierte SHAEF danach den Vormarsch der im September 44 insgesamt 3 109 495 Mann starken alliierten Streitkräfte auf dem Kontinent. Dafür verfügte SHAEF im Februar 45 über 16 000 Mann Personal (zwei Drittel Amerikaner) in Versailles und Reims. Am 14.7.45 aufgelöst, war SHAEF Vorbild späterer gemeinsamer Stäbe u.a. in der NATO.