Stalino

    Aus Lexikon Zweiter Weltkrieg

    sowjetische Stadt im Donezbecken, Standort der Uprawlenije 7280, 1943 gegründet. Die Lagergrupe Stalino umfasste 1944 durch Zuweisung größerer Kontingente von Gefangenen der deutschen Heeresgruppe Mitte, aus den Kesselschlachten von Tscherkassy und Brody bis zu 40 Lager. 1948/49 wurden ihr noch Lager der aufgelösten Uprawlenije 7177 Tschernigow zugeteilt. In den ersten Jahren war die Sterblichkeit wegen äußerst schlechter Lebensbedingungen bei schwerer Arbeit sehr groß, allein im Hauptlager 7280/13 kamen bis 1949 rund 5000 Mann ums Leben. In Stalino lagen ferner vier Arbeitsbataillone und zwei Gefangenenhospitäler. Die letzten Lager in Stalino wurden Mitte 1954 aufgelöst.