Short Brothers

    Aus Lexikon Zweiter Weltkrieg

    britische Flugzeugfirma in Rochester mit Zweigfirma Short & Harland in Belfast; 1908 von den Brüdern Oswald, Eustace und Horace Short gegründet. Short Brothers spezialisierte sich im 1. Weltkrieg auf Seeflugzeuge und entwickelte in der 1930er Jahren für den weltweiten Postdienst der British Overseas Airways Corporation (BOAC) die viermotorigen Empireflugboote, aus denen wiederum 1938 das RAF-Flugboot Sunderland hervorging. Die von Short Brothers gebaute Stirling wurde Englands erster viermotoriger Bomber.