Serpuchow

    Aus Lexikon Zweiter Weltkrieg

    sowjetische Stadt in der Zentralregion, Standort des Arbeitsbataillons MO 10/354. Die Verhältnisse in der Gefangeneneinheit von Serpuchow waren anfangs extrem schlecht. Die Ernährung war völlig mangelhaft und die Unterbringung katastrophal (Montagehalle, Ställe). Die Gefangenen schliefen auf der Erde mit etwas Strohaufschüttung. Die Kranken kamen in ein Hospital, das auch für andere Gefangeneneinheiten bzw. Lager außerhalb von Serpuchow zuständig war. Zahlreiche deutsche Soldaten starben in Serpuchow, genaue Zahlen fehlen jedoch.