Pskow

    Aus Lexikon Zweiter Weltkrieg

    sowjetische Stadt in der Nordwestregion, Standort der Uprawlenije 7343, 1945 errichtet und mit etwa 2000 bis 2500 Kapitulationsgefangenen belegt. Im Winter 45/46 starben monatlich 30 bis 50 Mann. Infolge verbesserter Lebensverhältnisse ging die Sterblichkeit seit Mitte 46 zurück. Von Sommer 46 bis Herbst 47 starben 8 bis 10 Mann monatlich; sie wurden in Einzel- und Massengräbern auf dem Gefangenenfriedhof an der nordwestlichen Stadtgrenze in der Nähe einer früheren Filzstiefelfabrik beerdigt.