Nibelung

    Aus Lexikon Zweiter Weltkrieg

    (S-Anlage), Tarnname für ein deutsches Unterwasser-Ortungsgerät, das auf Echolot-Basis arbeitete. Das kurz vor Kriegsende entwickelte Nibelung gab horizontale Impulse ab und tastete die See rundum nach getauchten U-Booten ab; aus dem Echo waren Entfernung und Richtung des georteten Objekts festzustellen. Nibelung bestand aus Sender, Empfänger, Hörzusatz und einer in die Bordwand eingebauten Membran, fand aber kaum noch Verwendung.