Minenschiff

    Aus Lexikon Zweiter Weltkrieg

    (Minenleger), Sonderfahrzeug der Kriegsmarine zum Legen von Minen, meist umgebaute Handelsschiffe und schnelle Seebäder-Dampfer, deren großer Transportraum günstig für die Aufgabe war. Aber auch Kriegsschiffe wie Kreuzer, Zerstörer, Hilfskreuzer, Torpedo- und Schnellboote dienten als Minenschiffe und wurden für solche Einsätze besonders ausgerüstet.