Mariner

    Aus Lexikon Zweiter Weltkrieg

    amerikanische Patrouillenbomber und Transporter Martin PBM, Erstflug 18.2.39. Die Mariner gehörte zusammen mit der PB2Y Coronado zu den beiden größeren Flugbooten, die nach und nach die Catalina bei der Küstenüberwachung ablösen sollten. Technische Daten: 2x1700 PS, maximal 316 km/h, Reichweite 3440 km, bis zu 907 kg Bomben, Abfluggewicht 26,3 t, mit Radarausrüstung 7 bis 8 Mann Besatzung. Eine zweite Version transportierte 20 Passagiere oder 4080 kg Fracht. Die Gesamtproduktion während des Krieges belief sich auf 1289 Maschinen, davon entfiel der größte Anteil (589) auf die letzte Serienvariante PBM-5.