Marder

    Aus Lexikon Zweiter Weltkrieg

    deutscher Trägertorpedo, Weiterentwicklung des Neger. Der von 1 Mann in Sichtkuppel gesteuerte, 8,3 m lange Marder konnte kurzfristig bis auf 10 m tauchen und seinen an der Unterseite aufgehängten Torpedo in Zielnähe bringen. Trotz dieser Verbesserung kam das Gerät, von dem etwa 300 fertig gestellt wurden, kaum noch zum Einsatz. Erfolgszahlen liegen nicht vor.