Libau

    Aus Lexikon Zweiter Weltkrieg

    sowjetische Stadt in Lettland, Standort der Uprawlenije 7349, 1945 aus sowjetischen Sammellagern entstanden, die zur Aufnahme von Gefangenen aus den Kampfräumen Kurland, Polen und Ostdeutschland errichtet worden waren. Die Lagergruppe von Libau scheint nicht lange bestanden zu haben, da nahezu keine Erkenntnisse über sie vorliegen. Bekannt ist lediglich, dass sich bei einem Lager, das nördlich einer Fabrik lag, Massengräber deutscher Gefangener befanden.