La Rochelle

    Aus Lexikon Zweiter Weltkrieg

    französische Hafenstadt an der Biskayaküste mit 48 000 Einwohnern (1940). La Rochelle wurde am 23.6.40 von deutschen Truppen besetzt und war in der Folgezeit Stützpunkt der deutschen Kriegsmarine (u.a. 3. U-Flottille). Als eine der Atlantikfestungen blieb die Stadt bis zur Kapitulation am 9.5.45 in deutscher Hand. Die deutschen Soldaten in La Rochelle bildeten am 30.1.45 das Premierenpublikum für den Durchhalte-Film "Kolberg", dessen Kopie am Fallschirm über der Stadt abgeworfen wurde.