Kugelblitz (2.WK)

    Aus Lexikon Zweiter Weltkrieg

    deutscher Flakpanzer von Daimler-Benz auf Fahrgestell Panzer IV, 24 t, maximal 40 km/h, 200 km Fahrbereich, bewaffnet mit einer 30 mm-Zwillingsflak 103/38 (Bordkanone der Luftwaffe mit 420 Schuss/min.). Der Kugelblitz war der einzige deutsche Flakpanzer mit geschlossenem Drehturm und sehr leistungsfähiger Bewaffnung, zugleich aber auch eine teure Spezialkonstruktion, von der bis Kriegsende nur 6 Exemplare in den Truppenversuch gelangten.