Kobra

    Aus Lexikon Zweiter Weltkrieg

    gegen Kriegsende entwickeltes Kleinst-Schnellboot der deutschen Kriegsmarine, außer für den Eigeneinsatz auch für Aufträge von Mutterschiffen aus geeignet. Die 3,5 t große Kobra erreichte 29 Knoten und war mit einem Heck-Torpedo bewaffnet; kam über das Erprobungsstadium nicht hinaus.