Kalinin

    Aus Lexikon Zweiter Weltkrieg

    sowjetische Stadt in der Zentralregion, Standort der Uprawlenije 7384, 1943 gegründet.

    Die Lagergruppe gehörte zu den Lagern im Großraum Rybinsker Stausee, der ein Schwerpunkt der Gefangenenverwahrung war. 1947 wurde die Uprawlenije durch Aufnahme der noch bestehenden Lager der Lagergruppe 7041 Ostaschkow und 7216 Wishnij-Wolteschnek erweitert. Über die Verhältnisse und die Sterblichkeit in Kalinin ist nichts bekannt. In Kalinin befanden sich noch die Arbeitsbataillone 384/326, 384/343 und 6371.