Kaga

    Aus Lexikon Zweiter Weltkrieg

    japanischer Flugzeugträger, 17.11.21 Stapellauf, 31.3.28 in Dienst gestellt, 38 200 t, 28 Knoten, 230 m lang, 29,6 m breit, 2016 Mann Besatzung; Bewaffnung: 10x20,3 cm, 16x12,7 cm, 22 kleinere Rohre, 90 Flugzeuge.

    Kaga, ein zum Träger umgebautes Schlachtschiff, gehörte zur japanischen Trägerflotte, mit deren Angriff auf Pearl Harbor am 7.12.41 der Krieg im Pazifik begann. Es folgten Einsätze bei der Eroberung Rabauls (23.1.42) und beim Luftangriff auf Port Darwin (19.2.42). In der Schlacht bei Midway gehörte die Kaga (Kapitän zur See Akada) zur Trägergruppe Vizeadmiral Nagumos, die den Kampf am 4.6.42 eröffnete. Nachdem es gelungen war, eine erste Welle amerikanischer Torpedobomber abzuwehren, wurde die Kaga von Trägerflugzeugen der Enterprise angegriffen und innerhalb von 5 Minuten außer Gefecht gesetzt. Sie sank um 19.25 Uhr, wobei 800 Seeleute, darunter der Kapitän, ums Leben kamen.