Jurga

    Aus Lexikon Zweiter Weltkrieg

    sowjetische Ortschaft in Westsibirien mit der Uprawlenije 7526, 1944 gegründet. Die Lagergruppe wurde zunächst mit Gefangenen aus dem Mittelabschnitt und aus Rumänien belegt. Nach der Kapitulation folgten große Gruppen von Gefangenen aus Ostdeutschland und dem Baltikum. Von diesen starben bereits viele auf den Transporten, z.B. im April 45 auf der Fahrt von Matzkau bei Danzig über das riesige Sammellager Deutsch-Eylau. Die Unterbringung erfolgte in baufälligen Erdbaracken, die von Ungeziefer wimmelten. Die Ernährung war unzureichend. Bis zur Auflösung der Uprawlenije im Jahr 1947 sind etwa 1500 Mann verstorben.