John Henry Dacres Cunningham

    Aus Lexikon Zweiter Weltkrieg

    nicht verwandt mit Andrew Browne Cunningham; 1936 Konteradmiral und stellvertretend Stabschef der Royal Navy, 1939 Vizeadmiral. Cunningham, seit 1938 Befehlshaber des 1. Kreuzergeschwaders, wurde am 1.4.41 als 4. Lord der Admiralität Chef der Nachschubabteilung im Marineministerium. Im November 42 erhielt er den Oberbefehl über das britische Levante-Geschwader und war von Oktober 43 bis Februar 46 Oberbefehlshaber der alliierten Seestreitkräfte im Mittelmeer; in dieser Eigenschaft leitete er u.a. die Landungen bei Anzio (Januar 44) und in Südfrankreich ("Dragoon", 15.8.44). 1.3.46 Erster Lord der Admiralität und Chef des Admiralstabs, 1948 Ruhestand.