Jerrican

    Aus Lexikon Zweiter Weltkrieg

    alliierte Truppenbezeichnung für den 5-Gallonen-Feldkanister (= 18,93 Liter). Die Idee eines genormten Benzin- und Ölbehälters aus Stahlblech hatte man 1940 von den deutschen Truppen übernommen, daher der Name jerry = im britischen Soldatenjargon Bezeichnung für Deutscher, can = Kanister. Die alliierte Kopie mit einem verbesserten Abfüllstutzen ging 1942 in die Massenfertigung. Obwohl rund 50 Millionen dieser praktischen Blechbehälter hergestellt wurden, kam es Ende 44 im Westen zu Engpässen.