Jean Luchaire

    Aus Lexikon Zweiter Weltkrieg

    Luchaire gründete 1927 die Zeitschrift "Notre Temps" (Unsere Zeit), die sich für eine detusch-französische Verständigung einsetzte. Anfang der 1930er Jahre lernte er Otto Abetz kennen, der ihn nach dem Zusammenbruch Frankreichs 1940 förderte. Luchaire wurde Chef des französischen Presseverbands und propagierte als Anhänger Lavals eine Politik der Kollaboration mit der deutschen Besatzungsmacht. 1944 setzte er sich nach Deutschland ab, floh 1945 nach Italien, wurde dort verhaftet und nach Frankreich ausgeliefert, wo er vor Gericht gestellt und zum Tod verurteilt wurde.