Jarzewo

    Aus Lexikon Zweiter Weltkrieg

    sowjetische Stadt nördlich Smolensk, Standort der Uprawlenije 7401. Die Lagergruppe Jarzewo bestand aus mindestens 11 Lagern. Die Lebensverhältnisse waren allgemein schlecht, die Sterblichkeit entsprechend hoch. Das Lager 7401/11, Iseschkowa, bestand z.B. im Winter 1946/47 noch aus etwa 300 Mann, von denen lediglich 80 arbeitsfähig waren. Alle anderen lagen auf ihren Pritschen oder wurden mit leichten Arbeiten im Lager beschäftigt. Die Uprawlenije wurde etwa 1948 in den Raum Charkow verlegt.