Jagdtiger

    Aus Lexikon Zweiter Weltkrieg

    deutscher Jagdpanzer auf Tiger-Fahrgestell mit 12,8-cm-Pak L/55. Der Jagdtiger wog in der Henschel-Ausführung 71,7 t, in der von Porsche 69,9 t, war 7,80 m lang (mit Rohr 10,66 m), 2,63 m breit und 2,82 m hoch; 6 Mann Besatzung. Mit einem 700-PS-Maybach-Motor erreichte er 38 km/h auf der Straße und 17 km/h im Gelände bei einem Fahrbereich von 170 bzw. 121 km. Das mit bis zu 250 mm sehr stark gepanzerte Fahrzeug besaß mit seiner schweren Pak eine allen alliierten Panzern gewachsene Bewaffnung, war jedoch infolge des enormen Gewichts zu unbeweglich. Die ersten beiden Jagdtiger wurden im Februar 44 ausgeliefert, bis Jahresende folgten weitere 49, im Januar/Februar 45 noch einmal 23 Exemplare.