Hermann Densch

    Aus Lexikon Zweiter Weltkrieg

    1905 zur Marine, im 1. Weltkrieg bei den Torpedobooten, 1932-36 Chef des Stabes der Marineleitung. Densch war bei Kriegsbeginn Befehlshaber der Aufklärungsstreitkräfte (seit 1937) und übernahm dann bis Februar 43 als Kommandierender Admiral die Nordseestation. Von Juli 43 bis Kriegsende war er Reichskommissar beim Oberprisenhof in Berlin.