Grjazowec

    Aus Lexikon Zweiter Weltkrieg

    sowjetische Ortschaft im Gebiet Wologda (Nordregion) mit der Uprawlenije 7150, bereits 1941/42 für gefangene Offiziere von allen Frontabschnitten errichtet. Später wurden in Grjazowec auch Kapitulationsgefangene eingeliefert; die Lagerstärke betrug durchschnittlich 4000 Mann. Im Gegensatz zu fast allen anderen Lagern scheint in Grjazowec die Sterblichkeit relativ niedrig gewesen zu sein; es liegen nur Erkenntnisse über 85 verstorbene Gefangene in der Zeit vom 30.12.43 bis 6.5.46 vor.