Generaladmiral

    Aus Lexikon Zweiter Weltkrieg

    am 20.4.36 für den Oberbefehlshaber der Kriegsmarine Raeder geschaffener Dienstrang, entsprechend dem Generaloberst im Heer. Als Raeder drei Jahre später Großadmiral wurde, erhielten auch andere Admirale den Rang eines Generaladmirals.