Gabriel Auphan

    Aus Lexikon Zweiter Weltkrieg

    1941/42 Stabschef der Vichy-Marine und Staatssekretär für die Marine im Kabinett Laval. Auphan initiierte anlässlich der alliierten Landung in Nordafrika ("Torch") am 10.11.42 das Geheimtelegramm an Darlan in Algier, in dem Marschall Pétain entgegen den offiziellen Depeschen den Waffenstillstand mit US-General Clark billigte. Da Frankreich im Juni 40 versprochen hatte, seine Flotte nie gegen Großbritannien einzusetzen, ordnete Auphan beim Anlaufen des deutschen Unternehmens "Lila" zur Besetzung der unbesetzten Zone des Landes die Selbstversenkung der französischen Kriegsflotte im Hafen von Toulon an. 1946 wurde Auphan vom obersten Staatsgerichtshof zu lebenslanger Haft verurteilt, in einem zweiten Verfahren aber nur noch zu 5 Jahren Gefängnis mit Bewährung.