Frederick Alexander Viscount (seit 1956) Cherwell

    Aus Lexikon Zweiter Weltkrieg

    brit. Physiker dt. Herkunft; geboren 5. April 1886 Baden-Baden, gestorben 3. Juli 1957 Oxford

    ursprüngl. F. A. Lindemann; 1919 Prof. in Oxford. Als langjähriger Freund Churchills beriet Cherwell während des Krieges die brit. Regierung in techn.-physikal. Fragen. Er war damit einer der ersten Naturwissenschaftler, die in hohen Regierungsämtern mit Analysen und Berechnungen Einfluss auf die Kriegführung nahmen. V.a. Entwicklung und Einsatz von Radar-Geräten sowie Probleme des Luftkriegs gehörten zu seinem Aufgabenbereich. In Verkennung der psycholog. Folgen befürwortete er u.a. in einem Memorandum Flächenbombardements als wirksamstes Mittel zur Brechung des Widerstandswillens der feindl. Zivilbevölkerung. 1951 Leiter in der brit. Atomforschung.