Eule

    Aus Lexikon Zweiter Weltkrieg

    (auch Uhu), Beiname des Nahaufklärers Focke-Wulf Fw 189. Die unorthodoxe Doppelrumpfkonstruktion ging aus einer Ausschreibung des Luftfahrtministeriums für ein gepanzertes Schlachtflugzeug hervor. Weil der erste Prototyp für diese Aufgabe nicht befriedigte, wurde schon der zweite mit einer Vollsichtkabine für drei Mann Besatzung zum taktischen Nahaufklärer umgerüstet. Bei den Aufklärungsgruppen (H) im Osten hatte das Serienmodell Fw 189 A die veraltete Hs 126 im Sommer 42 so gut wie völlig abgelöst. Die zweimotorige Maschine (2x465 PS Argus As 410) erntete fliegerisch hohes Lob, verfügte mit 6x7,92-mm-MG über eine relativ starke Abwehrbewaffnung und blieb nach stärkstem Beschuss noch flugfähig. Eine Staffel operierte in Nordafrika; im Osten auch Verwendung zum Erdkampf und zur Nachtjagd. Von September 40 bis August 44 wurden insgesamt 846 Stück gebaut, überwiegend in Fabriken in Frankreich und im Protektorat Böhmen und Mähren. Kein Exemplar erhalten.