Elefant

    Aus Lexikon Zweiter Weltkrieg

    (früher Ferdinand), deutscher Jagdpanzer mit 8,8-cm-Pak 43 L/71 auf Tiger-Fahrgestell, 68 t, Panzerung bis 200 mm, 6 Mann Besatzung, Länge 6,80 m, Breite 3,43 m, Höhe 3,20 m. Zwei Maybach-Motoren von je 320 PS Leistung verliehen dem Elefant auf der Straße eine Höchstgeschwindigkeit von 35 km/h, im Gelände 15 km/h; der Fahrbereich des schwerfälligen Riesen betrug nur 70 km, obwohl seine Tanks 1100 l fassten, denn der Treibstoffverbrauch war mit 1375 l auf 100 km extrem hoch. Im April 43 wurden 30, im Mai 60 Elefant gebaut. Sie kamen erstmals beim Unternehmen "Zitadelle" gegen den sowjetischen Frontbogen bei Kursk seit 5.7.43 unter dem Stab Panzerjägerregiment 653 und 654 (je 45 Elefant) zum Einsatz, 39 gingen im gleichen Monat verloren. 1943 fielen insgesamt 44 und von Januar bis August 44 weitere 35 der 90 Exemplare aus.