Cotentin

    Aus Lexikon Zweiter Weltkrieg

    französische Halbinsel an der Nordwestküste der Normandie mit den Städten Cherbourg, Bayeux, Saint-Lô und Caen. Im Südosten von Cotentin landeten beim Unternehmen "Overlord" am 6.6.44 die alliierten Truppen und errichteten die von den Sowjets seit langem angemahnte Zweite Front auf dem europäischen Kontinent. Nach Plan sollte die Halbinsel spätestens nach 14 Tagen erobert sein, doch dauerte es bis zum 19.7., ehe sie ganz in alliierter Hand war. Der Ausbruch ins französische Hinterland (Avranches) gelang sogar erst am 1.8., zu einem Zeitpunkt also, als die angloamerikanischen Truppen längst an der Loire und vor Paris hatten stehen wollen.