Cordell Hull

    Aus Lexikon Zweiter Weltkrieg

    US-amerikanischer Politiker

    geboren: 2. Oktober 1871 in Overton County gestorben: 23. Juli 1955 in Bethesda


    seit 1907 Abgeordneter der Demokratischen Partei im Repräsentantenhaus, 1931-33 im Senat, 1933-44 Außenminister Roosevelts. Hull verfolgte gegenüber den faschistischen Staaten eine Politik des "moralischen Embargos" und setzte sich nach Kriegsbeginn rückhaltlos für eine Unterstützung Londons ein. Trotz seines entschiedenen antideutschen Kurses fand der Morgenthauplan im September 44 nicht seine Billigung. Friedensnobelpreis 1945 für das Engagement bei der Gründung der Vereinten Nationen.