Corbetha-Sperre

    Aus Lexikon Zweiter Weltkrieg

    deutscher Minenriegel im Finnischen Meerbusen, in der Nacht vor dem deutschen Angriff auf Russland am 21./22.6.41 von drei Minenschiffen gelegt. Die aus Einheitsminen und Sprengbojen bestehende Corbetha-Sperre sollte die dortigen sowjetischen Seestreitkräfte blockieren.