Claire Lee Chennault

    Aus Lexikon Zweiter Weltkrieg

    amerikan. Fliegergeneral; geboren 6. September 1890 Commerce (Texas), gestorben 27. Juli 1958 New Orleans

    1917 US-Army Air Corps, Fluglehrer und Kunstflieger. Vorzeitig als Hauptmann pensioniert, ging Chennault 1937 als Berater nach China und bildete dort im Rang eines Oberst Flieger zum Kampf gegen die Japaner aus. Mit stillschweigender Billigung der Regierung in Washington stellte er 1940/41 zur Unterstützung Tschiangkaischeks aus beurlaubten amerikan. Militärpiloten und Ausländern die American Volunteer Group auf. Die Söldnertruppe flog Jäger vom Typ P-40 Warhawk und wurde durch ihre Luftsiege über Burma unter dem Namen Flying Tigers berühmt. Im Juli 42 wurde Chennault im Rang eines Brigadegenerals reaktiviert, mit seiner Einheit der US-Heeresluftwaffe unterstellt und 1943 zum Generalmajor und Kommandeur der 14. US-Luftflotte in China ernannt.