Charles Huntziger

    Aus Lexikon Zweiter Weltkrieg

    französischer Armeegeneral

    geboren: 25. Juni 1880 Lesneven (Finistère) gestorben: 12. November 1941 bei Le Vigan (Gard) (Flugzeugabsturz)

    Der französische General Charles Huntziger bei der Unterzeichnung des Waffenstillstandes mit Deutschland am 22. Juli 1940.

    1934-38 Oberbefehlshaber in Syrien. Huntziger war während des Sitzkriegs seit September 39 Oberbefehlshaber der 2. Armee, die er auch in der ersten Phase des Frankreichfeldzugs führte, ehe er am 5.6.40 die 5. Armee übernahm. Am 22.6.40 unterzeichnete er in Compiègne das Waffenstillstandsabkommen gegenüber der Wehrmacht und am 24.6.40 in Rom gegenüber den italienischen Streitkräften. Huntziger wurde am 6.9.40 Kriegsminister der Regierung in Vichy und am 29.8.41 Oberbefehlshaber in Nordafrika.