Carl Witzell

    Aus Lexikon Zweiter Weltkrieg

    Eintritt in die Marine 1.4.1902, im 1. Weltkrieg Artillerieoffizier, in der Reichsmarine 1.9.33 Konteradmiral und in der Kriegsmarine 1.12.35 Vizeadmiral, 1.11.37 Admiral. Witzell war seit 1.10.34 Chef des Marinewaffenamts im Reichswehrministerium, vom 1.11.39 an Chef des Marinehauptwaffenamts und wurde am 31.8.42 zV gestellt. Nach dem Ausscheiden aus dem aktiven Dienst gehörte Witzell dem Präsidialrat des Reichsforschungsrats und des Rüstungsrats an. Vom Mai 45 bis Oktober 55 wurde er in sowjetischen Gefangenenlagern festgehalten.

    Ritterkreuz zum Kriegsverdienstkreuz mit Schwertern (5.10.42).