Black Widow

    Aus Lexikon Zweiter Weltkrieg

    Northrop P-61B Black Widow - England 1945
    amerikanischer Nachtjäger Northro P 61, Erstflug 26.5.42. Die Black Widow wurde unter dem Eindruck des "Nachtblitz" gegen England seit Oktober 40 speziell für die Radarnachtjagd entwickelt. Bei gut 20 t Gesamtgewicht erreichte die Doppelrumpfkonstruktion mit 2x2000-PS-Doppelsternmotoren Pratt & Whitney maximal 531 km/h. Das sperrige Kabinengehäuse mit dem weit vorstehenden Radarbug bot Platz für Pilot, Radarbeobachter und Bordschützen sowie für 4x20-mm-Kanonen in einer Wanne und vielfach noch für einen ferngesteuerten Drehturm mit 4x12,7-mm-MG. Rund 700 Maschinen wurden gebaut. Die schwarz gestrichenen US-Nachtjäger kamen seit Frühjahr 44 erfolgreich in Fernost zu Einsatz, wo zuletzt 10 Staffeln operierten. In England verfügte die 9. US-Luftflotte über 3 Black-Widow-Staffeln.