Befehlshaber der Kreuzer

    Aus Lexikon Zweiter Weltkrieg

    (BdK), seit 1.8.40 Bezeichnung für die Dienststelle des Befehlshabers der Aufklärungsstreitkräfte, im Oktober 41 aufgelöst, im Juni 42 erneut gebildet aus der Dienststelle des Befehlshabers der Schlachtschiffe und im Februar 43 in Befehlshaber der Kampfgruppe umbenannt. Befehlshaber der Kreuzer waren: bis Oktober 41 Vizeadmiral Schmundt, seit Juni 42 Vizeadmiral Kummetz.