Befehlshaber der Kampfgruppe

    Aus Lexikon Zweiter Weltkrieg

    (BdK), seit Februar 43 Bezeichnung für die Dienststelle des Befehlshabers der Kreuzer, aufgelöst am 20.10.44. Bis dahin waren Befehlshaber der Kampftruppe: bis Februar 44 Admiral Kummetz, bis Juni 44 Kapitän zur See Johanesson, danach Konteradmiral Peters. Sie führten die schweren Überwassereinheiten in Norwegen.