Bazooka

    Aus Lexikon Zweiter Weltkrieg

    seit 1933 entwickelte, aber erst 1942 einsatzfähige rückstoßfreie, tragbare amerikanische Panzerabwehrwaffe, von der Wehrmacht unter der Bezeichnung Panzerschreck (Ofenrohr) nachgebaut. Die Bazooka kam erstmals in Nordafrika zum Einsatz, hatte ein Kaliber von 6 cm, wog bei einer Gesamtlänge von 1,15 m 6,58 kg und war in zwei Teile zerlegbar. Sie verschoss Raketen mit einer Hohlladung, die Stahl bis zu 12,7 cm Stärke durchschlug; insgesamt wurden während des Krieges 460 000 Stück gefertigt.