Batterie (Militär)

    Aus Lexikon Zweiter Weltkrieg

    Eine schwere Batterie beim direkten Beschuss feindlicher Panzer

    kleinste ständige taktische Einheit der Artillerie, zwei bis sechs, meist vier Geschütze, zugleich auch Bezeichnung für deren Feuerstellung. Unterschieden wurde nach Kaliber (leicht und schwer) und nach Bewaffnung (Haubitze, Kanone, Mörser). Die Batterie gliederte sich in Gefechtsbatterie, die aus Batterietrupp, Nachrichtenstaffel, Geschützstaffel, zwei Munitionsstaffeln und Gefechtstross bestand, sowie Verpflegungs- und Gepäcktross.