Baltimore

    Aus Lexikon Zweiter Weltkrieg

    britischer leichter Bomber der US-Firma Martin, im Auftrag der RAF als verbesserter Nachfolger der Martin 167 Maryland entwickelt; Erstflug 14.6.41. Von Oktober 41 bis Kriegsende wurde die Baltimore ausschließlich im Mittelmeerraum eingesetzt. Eine Staffel der kollaborierenden italienischen Luftstreitkräfte operierte 1944/45 als "Stormo Baltimore" mit diesem Typ über Jugoslawien. Die Baltimore erreichte mit 2x1660-PS-Wright-Cyclone-Sternmotoren maximal 486 km/h in 3500 m Höhe und war mit bis zu 10 MG bewaffnet; 4 Mann Besatzung, bis zu 907 kg Bomben intern. Insgesamt wurden 1575 Baltimores an die RAF geliefert.