Antoine Béthouart

    Aus Lexikon Zweiter Weltkrieg

    eigentlich Marie Emile Antoine; Béthouart befehligte das französisch-polnische Expeditionskorps, das am 28.5.40 den Erzhafen Narvik vorübergehend besetzte und die Truppen Dietls zurückwarf. Nach dem Zusammenbruch Frankreichs Chef der Militärregion Casablanca, untersagte Béthouart im Einvernehmen mit Giraud am 7./8.11.42 jeden Widerstand gegen die Landung von US-Truppen in Marokko. Er wurde Oberbefehlshaber des 1. Armeekorps bei der Invasion in Südfrankreich, war an der Befreiung des Elsass beteiligt und wurde 1945 erster französischer Militärbefehlshaber in Österreich. 1968 erschienen seine Memoiren "Cinq Années d' Espérance" (Fünf Jahre der Hoffnung).