ABDA Command

    Aus Lexikon Zweiter Weltkrieg

    Kurzbezeichnung für ein Australisch-Britisch-Holländisch (Dutch)-Amerikanisches Oberkommando im Pazifikkrieg, geplant unmittelbar nach dem japanischen Angriff und installiert unter Wavell am 8.1.1942 zunächst in Singapur, dann auf holländischen Wunsch in Lembang (Java), Generalstabschef Henry Pownall (Großbritannien).

    Das ABDA Command sollte die Maßnahmen zur Eindämmung des japanischen Vormarsches in Indonesien koordinieren, konnte aber weder den Fall von Singapur noch die Landungen auf Sumatra, Celebes, Borneo und Timor verhindern. Ein Marinevorstoß unter dem holländischen Admiral Karl Doorman scheiterte in der Schlacht in der Javasee (27.2.?1.3.1942). Schon am 25.2. hatte Wavell die Auflösung des ABDA Command angeordnet, Java geräumt und den Holländern die aussichtslose Verteidigung der Insel überlassen. Das ABDA Command wurde durch ein Oberkommando Südostpazifik unter MacArthur und ein Fernosthauptquartier unter Wavell ersetzt.