"Walküre"

    Aus Lexikon Zweiter Weltkrieg

    Deckname für am 31.7.43 erlassene Bestimmungen für Gegenmaßnahmen bei Aufständen im Deutschen Reich. Für "Walküre" sollten Kampfgruppen aus dem Ersatzheer gebildet und durch die Wehrkreiskommandos zum Objektschutz herangezogen werden. Der Militärische Widerstand versuchte mit Hilfe von "Walküre" am 20.7.44 die Kontrolle über Berlin und das Reich zu gewinnen.