"Slapstick"

    Aus Lexikon Zweiter Weltkrieg

    (englisch Posse), Deckname für die Landung der 1. britischen Luftlandedivision der 8. Armee (General Montgomery) am 9.9.43 in Tarent. "Slapstick" war die rechte untere Ecke des alliierten Invasionsdreiecks in Süditalien: Während das britische XIII. Korps von der "Stiefelspitze" mit der Operation "Baytown" angriff und die 5. US-Armee beim Unternehmen "Avalanche" im Golf von Salerno an Land ging, sollten die britischen Fallschirmjäger vom "Stiefelabsatz" her vorstoßen. Die vom britischen 12. Kreuzergeschwader gelandeten Truppen stießen zwar auf keine Gegenwehr, da die deutschen Truppen abgezogen waren und Italien tags zuvor kapituliert hatte, doch hatten deutsche Schnellboote noch Minen legen können, auf denen der britische Minenkreuzer Abdiel am 10.9. unter schweren Verlusten sank. Die mit "Slapstick" an Land gebrachten Truppen erreichten schon am 11.9. Brindisi und am 14.9. Bari.