"Rot"

    Aus Lexikon Zweiter Weltkrieg

    Deckname für die am 5.6.40 um 5 Uhr beginnende zweite und entscheidende Phase des Frankreichfeldzugs. Die Heeresgruppe B (v. Bock) durchbrach gleich nach Angriffsbeginn die an der Somme improvisierte so genannte Weygand-Linie und erreichte schon am 9.6. die untere Seine. An diesem Tag folgte die Offensive der Heeresgruppe A (v. Rundstedt) an der oberen Aisne und der Maas in südöstlicher Richtung zur Einschließung der französischen Kräfte hinter der Maginot-Linie, die am 14.6. frontal von der Heeresgruppe C (v. Leeb) angegriffen und wenig später durchbrochen wurde. Am 11.6. war die französische Regierung aus Paris geflohen, wo am 14.6. deutscher Truppen einzogen, und am 22.6. war "Rot" mit der Unterzeichnung des Waffenstillstands in Compiègne abgeschlossen.