"Pointblank"

    Aus Lexikon Zweiter Weltkrieg

    (englisch direkt, frontal), Codebezeichnung für die auf der Casablancakonferenz im Januar 43 beschlossene alliierte Bomberoffensive gegen Deutschland. Im Rahmen von "Pointblank" sollte die RAF die nächtlichen Flächenangriffe weiterführen, während die US-Bomber für Präzisionsbombardements bei Tage gegen Punktziele vorgesehen waren: Flugplätze, Verkehrsknoten, Betriebe der Rüstungsindustrie (insbesondere Fertigungsstätten für Jäger und U-Boote), Versorgungseinrichtungen u.a. "Pointblank" lief am 10.6.43 an.