"Lehrgang"

    Aus Lexikon Zweiter Weltkrieg

    Deckname für die Räumung Siziliens durch die deutschen und italienischen Truppen 9.-17.8.43. 38 Tage nach der Landung der Alliierten auf der Insel war "Lehrgang" abgeschlossen. Knapp 40 000 deutsche Soldaten, darunter 4444 Verwundete, mit 9605 Fahrzeugen, 47 Panzern, 94 Geschützen und 17 000 t Material sowie über 60 000 Italiener mit 227 Fahrzeugen und 41 Geschützen wurden unter Leitung von Kapitän zur See von Liebenstein über die Straße von Messina aufs italienische Festland gebracht. Die nach ihrem raschen Vormarsch erschöpften alliierten Streitkräfte unternahmen zwar ständig Luftangriffe auf die "Lehrgang"-Transporte, konnten aber wegen massiver Flakabwehr kaum Wirkung erzielen.